Einen Moment bitte - Digistore24 verarbeitet Ihre Bestellung ...

capitol-einstieg-800.jpg

Lieber Leser, lieber Gleichgesinnter,

für Sie beginnt heute ein ganz neues Leben. Ein Leben, in dem Sie nicht länger von Medien und Politikern klein und unwissend gehalten werden.

Ab sofort tappen Sie nicht länger im Dunkeln darüber, was oben bei den Mächtigen diskutiert, ausgehandelt und verbürokratisiert wird.

Denn ab heute haben Sie Zugriff auf absolut exklusive Einblicke HINTER die Kulissen der Mächtigen.

Dafür steht Deutschlands neuester UND mutigster Premium-Aufklärungsdienst Capitol Post. Heute können Sie sich diesen in Deutschland einzigartigen Aufklärungsdienst sichern:

  • Unzensiert!
  • Unabhängig!
  • Unverfälscht!

Wir berichten über all das, wovor die Mainstream-Medien kuschen. Wir verzichten nicht auf ehrliche Berichterstattung aus Angst vor der politischen Chefetage!

Wir gehen dahin, wo es wehtut, und trauen uns, auch die unangenehmen Fakten auszusprechen!

Doch wir zeigen nicht nur, was zensiert wird, und schimpfen darüber! Nein, wir nennen die Namen, die Hintergründe und die Fakten zu den Spielchen der Obrigkeiten.

Und: Bei Bedarf liefern wir auch die Lösungen für diese Probleme!

Wir wollen nicht gefallen, wir wollen die Wahrheit ansprechen!

Oder glauben Sie, Sie würden woanders über den neuesten Kandidaten der Bilderberger-Konferenz erfahren? Wir berichten über den Geheimbund der Macht!

Oder wussten Sie, dass mehr als 90 Millionen aller Lebensversicherungsverträge in Deutschland vor dem Ende stehen?

Oder hätten Sie gedacht, dass ein einziges Finanzberaterunternehmen fast alle Geschicke der Welt in der Hand hält?

All das erfahren Sie nur bei uns! Wir zeigen Ihnen, was hinter den Kulissen der Mächtigen passiert. Sie lesen in Capitol Post, wie auf Kosten Ihrer Gesundheit, Ihrer Finanzen und Ihrer Träume Politik gemacht wird …

Wir geben Ihnen all das, was sonst zensiert wird!

Wir geben Ihnen all das, was sonst zensiert wird!

capitol_titel-digitale-ausgabe_grafik.jpg

Wir wollen gegen die politischen Machtspielchen wirken, die Sie zu stummen, tauben und blinden Bürgern machen wollen!

Capitol Post macht damit endgültig Schluss. Und deshalb können Sie sich noch heute Deutschlands mutigsten Premium-Aufklärungsdienst sichern.

Klicken Sie dafür jetzt einfach auf den folgenden Link und Sie gelangen gleich zum Bestellformular für Ihre erste Monatsausgabe der Capitol Post.

Alles, was sonst zensiert wird!
Diese Infos erhalten Sie nur in unseren aktuellen Informationsdepeschen!

Was Sie ab sofort in Capitol Post lesen werden, erfahren Sie NUR bei uns!

Sie werden es nicht täglich um 20:00 Uhr in den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern erfahren!

Sie werden es nicht in Ihrer Tageszeitung lesen!

Sie werden darüber auch nicht auf Ihren favorisierten Internetseiten lesen!

Nein! Alles, was sonst zensiert wird, erfahren Sie NUR in den regelmäßigen und exklusiven Informationsdepeschen der Capitol Post!

Gerade jetzt, wo die alternativen Medien, die sozialen Medien und auch der Bürger verstärkt mundtot gemacht werden …

Gerade jetzt ist es an der Zeit, dass Capitol Post an den Start geht!

Denn es ist so weit: Die Gesetze verschärfen sich und die Zensur ist in vollem Gange. Dahinter steckt ein 3-teiliger Plan, welcher Ihnen eine faire Berichterstattung in Deutschland fast unmöglich macht!

Dieser 3-teilige Plan ist der Grund, wieso Sie kleingehalten werden und alles fing an mit dem …

… „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“!
Heiko Maas’ erster Schritt in Richtung Zensur!

Außenminister Heiko Maas und ehemaliger Justizminister hat das Netzwerkdurchsetzungsgesetz entwickelt.

Ein Gesetz, welches auch besser als „Facebook“-Gesetz bekannt ist, verpflichtet Facebook und Co. dazu, Postings zu kontrollieren und schneller gegen Hetze und bestimmte Artikel vorzugehen. Einfach gesagt:

Das, was dem Staat nicht passt, soll von Facebook umgehend gelöscht und blockiert werden: Meinungsfreiheit, Satire und unangenehme Wahrheiten werden so schlicht und ergreifend zensiert!

Denn Konzerne wie Facebook stehen nun in einer Position, in der sie bestimmen können, was legal ist und was nicht – klar, dass darauf die Politik erheblichen Einfluss nimmt!

So hat Maas’ Netzwerkdurchsetzungsgesetz zur Folge: Die Macht, was wir Bürger erfahren, liegt nun bei Konzernen und letztendlich bei Politikern!

Ja, selbst satirische Inhalte können von Facebook ganz einfach gelöscht werden. So wird der breiten Öffentlichkeit nicht mal mehr die Chance gegeben, gewisse Tatsachen und Ereignisse kritisch zu reflektieren!

Und deshalb wenden wir uns mit dieser Nachricht heute an Sie:

Wir möchten den kritischen Leser in Ihnen wecken! Wir möchten Ihnen mit Ihrer ersten Ausgabe der Capitol Post sofort ermöglichen, …

… das zu erfahren, was an anderen Stellen nicht veröffentlicht werden darf!

… über die Zensur hinwegzulesen und die Wahrheiten zu erfahren!

… kritisch über die Hintergründe der Mächtigen reflektieren zu können!

Sichern Sie sich dafür jetzt die erste Ausgabe Capitol Post: Hinter den Kulissen der Mächtigen – alles, was sonst ZENSIERT wird!

Ja, ich möchte jetzt meine erste Ausgabe der Capitol Post erhalten! Ich will alles erfahren, was sonst zensiert wird!

Schritt 2 zur Zensur:
Uploadfilter und Leistungsschutz!

Doch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz war nur der erste Schritt zur Zensur!

Auch der zweite Schritt ist einer der ausschlaggebenden Gründe, wieso Sie sich Capitol Post jetzt UNBEDINGT sichern müssen!

So hat ein Ausschuss des EU-Parlamentes erst vor Kurzem auch den sogenannten Leistungsschutz und den Uploadfilter beschlossen.

Offiziell sollen diese die Rechte der Verlage und Autoren beschützen, während darin in Wahrheit nichts anderes als Selbstzensur liegt!

Informationskanäle, Meinungsfreiheit und auch die Informationsfreiheit werden auf verschiedensten Portalen MASSIVST eingeschränkt!

Viele Anbieter müssen ihre Beiträge quasi schon vorsorglich löschen: Klar ist dadurch, dass das Internet ab sofort nicht mehr so bestehen wird, wie wir es kennen!

Meinungsbilder, Freiheiten und unangenehme Wahrheiten können durch diesen zweiten Schritt der Zensur noch weiter eingeschränkt werden und so von den Bürgern ferngehalten!

Capitol Post ist bereit, genau dagegen vorzugehen!

Wir lassen uns nicht den Mund verbieten, sondern decken die Wahrheiten hinter der Zensur auf!

Wir zeigen all die Dinge, die von Netzwerkdurchsetzungsgesetz, Uploadfilter und Leistungsschutz zensiert werden!

Wir halten Sie auf dem NEUESTEN und UNZENSIERTEN Stand!

Sichern Sie sich dafür jetzt Ihre erste Ausgabe von Capitol Post!

Ja, ich möchte jetzt meine erste Ausgabe der Capitol Post erhalten! Ich will alles erfahren, was sonst zensiert wird!

Schritt 3 zur Zensur:
DIE DSGVO!

Mit der Datenschutz-Grundverordnung hat alles angefangen: Die neue EU-weite DSGVO war ein Schritt in Richtung Zensur. Ein entscheidender Schritt in Richtung „Selbstzensur“.

Denn auch hier waren Anbieter unterschiedlichster Informationen oder Meinungsplatformen recht schnell gezwungen, Beiträge nachträglich und vorsorglich zu löschen.

Alles, um Unangenehmes zu löschen und Unausgesprochenem vorzubeugen.

Die DSGVO in Kombination mit Schritt 1 und Schritt 2 zur Zensur sind nichts anderes als Zensurmaschinen.

Konzerne wie Facebook und Co. werden mit Strafen belegt, wenn sie bestimmte Beiträge nicht löschen. Dabei können die Mächtigen ganz einfach bestimmen, was gelöscht werden soll und was nicht.

Meinungsfreiheit besteht so schon lange nicht mehr! Meinungsbildung ist alles, was die Zensurmaschinen der Mächtigen betreiben.

Damit muss Schluss sein!

Deshalb gibt es die Capitol Post!

Deshalb liefert die Capitol Post Einblicke hinter die Kulissen der Mächtigen!

Deshalb berichtet die Capitol Post über alles, was sonst zensiert wird!

Aktuelle Themen der Capitol Post:
Mainstream-Medien würden diese Wahrheiten niemals aussprechen!

Wir gehen wie gesagt dahin, wo es wehtut.

Die Mainstream-Medien werden über die nachfolgenden Themen vielleicht berichten, aber nur an der Oberfläche kratzen. Sie werden versuchen, die Involvierten in ein positives Licht zu stellen.

Wenn sie überhaupt erst darauf eingehen!

Doch wir zeigen Ihnen in Deutschlands mutigstem Premium-Aufklärungsdienst jetzt:

Das sind die Themen Ihrer aktuellen Capitol-Post-Ausgabe:
Alles, was sonst ZENSIERT wird!

  • Diese kleine Gruppierung sägt an Merkels Regierung! Unterwandert und hintergangen: Das wird Merkels Nachfolger!
  • Das Ende der Lebensversicherungen: Bis zu 90 Millionen Lebensversicherungsverträge vor dem Aus!
  • Der neue Bilderberger-Kandidat der Union: Jens Spahn der neue Teilnehmer des Geheimbundes der Macht!
  • So kontrolliert ein unbekanntes Finanzunternehmen die GESAMTE Welt! Dieses eine Finanzunternehmen hält alle Fäden und Geschicke der Welt in der Hand!
  • So verdienen mächtige Gruppierungen am Klimawandel mit! GEO-Engineering geht in die nächste Phase und diese Gruppen verdienen mit!
  • Die Bankenpleite ist längst nicht mehr aufzuhalten! Nach Lehman Brothers gehen jetzt die deutschen und europäischen Banken baden – DAS steckt dahinter!

All diese Themen erwarten Sie in der aktuellen Ausgabe der Capitol Post!

Deutschlands mutigster Premium-Aufklärungsdienst hat recherchiert, Daten analysiert und geforscht, um Ihnen über all das die wichtigsten Informationen zu liefern.

Informationen, die Sie nur BEI UNS erhalten!

Da wir die Zensur vermeiden wollen und Themen ansprechen, die ausgesprochen werden müssen, steckt besonders viel Arbeit im Detail unserer Reports!

Wir füttern Sie nicht mit Fehlinformationen, sondern bieten Ihnen all das, was Sie nicht länger mundtot machen wird.

Doch aus diesen Zensurgründen muss unser Redaktionsteam vorerst „geheim“ bleiben. Wir können keine Namen nennen.

Allerdings können Sie auf unseren Onlineportalen Neopresse, Politaia, Watergate.tv und Krisenfrei mehr über unsere Arbeit erfahren.

Sichern Sie sich jetzt IHRE erste Ausgabe der Capitol Post!

Klicken Sie dafür einfach auf den nachfolgenden Link.
So können Sie sich für die monatlichen Informationsdepeschen von Deutschlands mutigstem Premium-Aufklärungsdienst sichern!

Hier geht’s zu Ihrer ersten
Ausgabe der Capitol Post!
Einfach klicken!

Sichern Sie sich jetzt mit
Capitol Post …

… alles, was sonst zensiert wird!

capitol_titel-digitale-ausgabe_grafik.jpg

Für Sie bedeutet Capitol Post viel mehr, als nur auf dem neuesten Stand zu bleiben!

Nein, Capitol Post erlaubt Ihnen all das, was Ihnen jedes herkömmliche Medium verweigert. Zensur, Feigheit und das Augenverschließen vor den Fakten hat andere Medien mundtot gemacht.

Capitol Post ist anders.

Capitol Post wagt es, das auszusprechen, was sonst ZENSIERT wird!

Capitol Post traut sich das anzusprechen, was weh tut!

Und das einzig und allein aus einem Grund:

Unser Redaktionsteam will Sie über die Dinge aufklären, von denen Sie ein absolutes Recht, haben sie zu erfahren!

Wir haben uns gefragt, was es bringen soll, wenn Sie immer nur den Medien folgen, die von der Regierung zensiert werden?

Sie müssen über ALLES informiert werden! Auch über die Dinge, die unangenehm sind.

Und dafür steht die Capitol Post: Hinter den Kulissen der Mächtigen – alles, was sonst zensiert wird!

Erfahren Sie schon jetzt, was es mit der perversen Zensur durch das „Netzwerkdurchsetzungesetz“ auf sich hat! Es geht dabei um viel mehr als nur ein „Facebook“-Gesetz!

Es geht darum, Wahrheiten zu verschweigen!

Wahrheiten, die Sie kennen sollten!

Dieses Gesetz ist einer der Gründe, wieso Capitol Post sich nicht unterkriegen lassen darf und nicht unterkriegen lassen wird.

Selbst im Bundestag ist klar, was die Zensur durch Heiko Maas´ Netzwerkdurchsetzungsgesetz anrichtet:

„Das ist Zensur in ihrer schlimmsten Form“
werden die FDP-Bundestagsabgeordneten Manuel Höferlin
und Jimmy Schulz zitiert!

Dieses Gesetz verbietet Facebook und anderen sozialen Medien bestimmte Artikel oder „Hetze“. Diese werden mit heftigen Sanktionen belegt, wenn sie derartige Inhalte verbreiten.

Doch wie zuvor bereits erwähnt:

Das Netzwerdurchsetzungsgesetz ist lediglich der erste Schritt, um mutige Alternativ-Medien und Aufklärungsdienste mundtot zu machen.

Schließlich hat die Mehrheit im EU-Parlament schon für Uploadfilter und ein Leistungsrecht gestimmt. Zensur-Werkzeuge der übelsten Sorte. Schließlich werden die sozialen Medien dadurch massivst kontrolliert, durchleuchtet und alternative Meinungen letztendlich beschnitten!

Und nicht zu vergessen: die DSGVO!

capitol_titel-digitale-ausgabe_grafik.jpg

Die DSGVO ist der dritte Schritt, der es meinungsstarken Medien erheblich erschwert, Ihnen Informationen zu liefern, die Sie wirklich verdient haben.

Die Wahrheit wird in drei Schritten schlicht und ergreifend verschwiegen und zensiert. Und es gibt nicht viel, das Sie dagegen tun können!

Letztendlich können Sie nur hoffen, in dieser verkehrten Welt informiert zu bleiben. Denn in einem Land, in denen die Medien nicht mehr das ansprechen dürfen, was SIE wissen müssen, muss es Gegenwehr geben!

Das ist Capitol Post!

Capitol Post liefert Ihnen diese Informationen! Dieser Premium-Aufklärungsdienst ist genau das, was Sie brauchen, um im heutigen Deutschland noch informiert zu bleiben!

Seien Sie jetzt dabei!

Sichern Sie sich Ihre erste Ausgabe der Capitol Post! Oben drauf erhalten Sie außerdem dieses Gratis-Geschenk:

Die HEIMLICHE Geschichte von Angela Merkel und ihre Auftraggeber

heimliche-geschichte-3dcover.png

Dieses gedruckte Buch erscheint erst am 31. Dezember 2018 im Handel zum Preis von 39,80 Euro.

Wir schenken Ihnen dieses Buch KOSTENFREI! Wenn Sie noch heute Capitol Post anfordern, werden Sie das zum Jahresende erscheinende Buch VORAB kostenlos erhalten!

Hier erfahren Sie EXKLUSIV NUR BEI UNS:

  • Die ganze Wahrheit hinter dem Apparat Merkel!
  • Was Merkels DDR-Vergangenheit mit der heutigen Situation Deutschlands zu tun hat!
  • Diese Anzeichen zeigen: Auch Merkel wird nur gelenkt!

Sichern Sie sich dieses Buch jetzt KOSTENFREI!

Sie erhalten es dann vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum Ende Dezember bereits vorab GRATIS, zusätzlich zu Ihrem Bezug von Capitol Post! Normalerweise, wenn es ab Ende Dezember im Buchhandel zu erwerben ist, würde Sie das Buch 39,80 Euro kosten – doch heute ist es für Sie GRATIS!

Capitol Post freut sich auf Sie!

Wir sind bereit, Ihnen zu zeigen, was hinter den Kulissen der Mächtigen passiert!

Endlich geht Capitol Post an den Start!

heimliche-geschichte-3dcover.png

Sichern Sie sich jetzt Ihre erste Ausgabe und das Buch „Die HEIMLICHE Geschichte von Angela Merkel und ihre Auftraggeber“!

Wir freuen uns auf Sie und sind bereit, Ihnen zu alles zu zeigen, was sonst ZENSIERT wird.

Dieser Bezug ist monatlich jederzeit kündbar – sollte Ihnen Capitol Post also wider Erwarten nicht gefallen, reicht schon eine Mail an unsere Redaktion und wir werden den Bezug umgehend kündigen.

Anstatt 39,80 Euro für „Die HEIMLICHE Geschichte von Angela Merkel und ihre Auftraggeber“ zu zahlen, erhalten Sie es vorab, bevor es Ende Dezember in den Buchhandel kommt, kostenlos auf den Bezug der Capitol Post!

Machen Sie sich bereit für die Wahrheit!

Machen Sie sich bereit für all das, was sonst zensiert wird!

Erhalten Sie exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Mächtigen! NUR bei UNS!

Lassen Sie nicht zu, dass Ihnen die wichtigsten Wahrheiten verschwiegen werden!

Mit Capital Post können Sie sich endlich wehren!

heimliche-geschichte-3dcover.png

Deutschlands mutigster Premium-Aufklärungsdienst freut sich auf Sie!

Ihre

Capitol-Post-Redaktion

PS: Sichern Sie sich jetzt die monatlichen und exklusiven Informationsdepeschen der Capitol Post! Sie erhalten außerdem KOSTENLOS das Buch „Die HEIMLICHE Geschichte von Angela Merkel und ihre Auftraggeber“ im Wert von 39,80 Euro!

Erfahren Sie jetzt alles, was sonst zensiert wird!

Ja, ich möchte nicht länger von der Regierung und den Leitmedien kleingehalten werden!

Ich will alle Einblicke hinter die Kulissen der Mächtigen erhalten.

Ich erhalte ab sofort die monatlichen Ausgaben von Capitol Post und …

… erfahre all das, was sonst zensiert wird!

… lerne, was wirklich in Deutschlands Chefetage geschieht!

… werde ab sofort auch kritisch über aktuelle Geschehnisse reflektieren können!

Wenn ich schon heute zuschlage, erhalte ich außerdem das Ende Dezember erscheinende Buch vorab am 31.10.2018: „Die HEIMLICHE Geschichte von Angela Merkel und ihre Auftraggeber“ im Wert von 39,80 Euro KOSTENLOS!

Außerdem erhalten Sie:

Den persönlichen Kontakt zu unseren Redakteuren!

Für uns von Capitol Post ist der persönliche Kontakt zu unseren Lesern sehr wichtig. Aus diesem Grund ist die Aufnahme neuer Leser auch so stark limitiert. Wir nehmen uns persönlich Zeit für Sie und Ihre Fragen. Schreiben Sie uns gleich eine E-Mail. Die persönliche E-Mail-Adresse unserer Autoren erhalten Sie sofort nach Ihrer Registrierung.

Konditionen

Heute haben Sie zwei Möglichkeiten, um Capitol Post anzufodern.

Option 1: Sie sichern sich den digitalen Dienst im 3-Monate-Miniabo und zahlen jetzt einmalig 29,70 €. Danach erhalten Sie Capitol Post für 59,40 € je 3 Monatsausgaben. Sie erhalten also in den ersten 3 Monaten einen Rabatt von 50 %, da Sie anstatt der üblichen 59,40 € nur 29,70 € zahlen. Normalerweise zahlen Sie im Jahr 237,60 € (= 4 * 59,40 €).

Option 2: Oder Sie wählen diese Option des Jahres-Abos und zahlen einmalig 197 € für alle 12 Monatsausgaben der Capitol Post. Sie sparen im Vergleich zum eigentlichen Jahrespreis von 237,60 € also ganze 17 % wenn Sie sich für diese Option entscheiden. Die Ausgaben und mögliche Spezialmitteilungen von „Capitol Post“ bekommen Sie direkt und ohne Zeitverzögerung per E-Mail. Sie können den Bezug jederzeit stoppen. Dazu genügt eine Mitteilung an: „Capitol Post“, per E-Mail an info@polyconomics.de. Kurz gesagt: Ich habe die volle Kontrolle über meinen Mitgliedsstatus. Und ich kann den Mitgliedsstatus jederzeit stoppen. Bereits erhaltene Ausgaben kann ich in jedem Fall behalten.

Unser Versprechen an Sie

Sie können jetzt 3 Monate lang „Capitol Post“ zum Preis von 29,70 € nutzen. Wenn Sie nicht 100%ig davon überzeugt sind, dass sich „Capitol Post“ für Sie auszahlt, dann brauchen Sie das dem Verlag nur innerhalb der 3 Monate zu erklären. Ohne Angabe von Gründen. Damit ist für Sie alles erledigt. Ihre digitalen Ausgaben dürfen Sie auf jeden Fall behalten – egal wie Sie sich entscheiden!

Die Capitol-Post-Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie nicht vollständig mit „Capitol Post“ zufrieden sind, können Sie Ihre Bestellung ohne Angaben von Gründen innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Eventuell zu viel bezahlte Beitrage erhalten Sie umgehend zurückerstattet. Nach Ablauf der Widerrufsfrist können Sie den Aufklärungsdienst jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Ihre digitalen Ausgaben dürfen Sie auf jeden Fall behalten – egal wie Sie sich entscheiden!

pfeil-unten.png

Bei Jahreszahlung -17 % sparen!

Warenkorb Produktname und Beschreibung Preis (EUR)

Capitol Post

Capitol Post – Hinter den Kulissen der Mächtigen – alles, was sonst zensiert wird!

Im digitalem Premium-Aufklärungsdienst „Capitol Post“ erfahren Sie monatlich all das, was woanders zensiert wird oder von den Mainstream-Medien ganz einfach verschwiegen wird.

Hier erhalten Sie als kritischer Leser:

  • Topaktuelle Inhalte zu den wichtigsten Politik-Themen des Landes!
  • Einblicke hinter die Kulissen der Mächtigen – unbequem und streibar!
  • Zensurfreie Nachrichten ohne Angst sich gegen das Establishement zu stellen!
  • Einschätzungen über die aktuellen Puppenspielchen der Regierungen!

Im digitalem Jahres-Abonnement sparen Sie 17 % auf „Capitol Post“

29,70 €
MwSt (0%):
0,00 €
Summe:
29,70 €
29,70 €

Ihre Anschrift

* erforderlich

Ihre Bezahloptionen

[none]
dann ab 17.03.2019 alle 3 Monate [OTHER_AMOUNTS] (incl. MwSt.)
dann ab 17.03.2019 alle 3 Monate [OTHER_AMOUNTS] (incl. MwSt.)
Einmalig 29,70 € für 3 Monate!

Jetzt kostet Sie der Dienst nur 29,70 € für 3 Monate. Sie können quartalsweise mit einer einzigen Mail kündigen!

Jetzt kostet Sie der Dienst nur 29,70 € für 3 Monate. Sie können quartalsweise mit einer einzigen Mail kündigen!

alle 3 Monate
alle 3 Monate
ab dem 17.03.2019
3_month
3_month
jährlich
dann ab 17.12.2019 jährlich [OTHER_AMOUNTS]
Bei Jahreszahlung NUR 197 €

Statt jährlichen  237,60 € zahlen Sie jetzt nur 197 €. Sie sparen also 17 %. Eine einfache Mail reicht, um jährlich zu kündigen.

Statt jährlichen  237,60 € zahlen Sie jetzt nur 197 €. Sie sparen also 17 %. Eine einfache Mail reicht, um jährlich zu kündigen.

jährlich
jährlich
ab dem 17.12.2019
12_month
12_month