Warenkorb Produktname und Beschreibung Preis (EUR)
Die Zukunftsmobilisten: Nr. 14 Volker Lazzaro

Ladestationen und Elektromobilität / Elektroautos privat oder öffentlich laden / das Elektrohandwerk und die Elektromobilität

Volker Lazzaro als Maschinenbauingenieur und Geschäftsführer von Mennekes https://www.mennekes.de/ war heute zu Gast bei den Zukunftsmobilisten. Anfänglich beschrieb Volker Lazzaro die Geschichte der Elektromobilität bei Mennekes und schon in den späten 1990 er Jahren war die Ladetechnik der Elektromobilität ein Thema bei dem Mittelständler Mennekes. 2009 ist Elektromobilität ein eigenständiger Unternehmensteil geworden und heute im Winter des Jahres 2019 bringt Elektromobilität schon ein Drittel der gesamten Umsatzerlöse ein. In den 2000 er Jahre begann die Etablierung der modernen Elektromobilität und die etablierte Autoindustrie begann elektrische Antriebe ernst zu nehmen. Schon in den 1990 er Jahren wurden die ersten Stecker Systeme entwickelt, ab dem Jahr 2008 wurde diese Stecker Systeme zusammen mit der etablierten Autoindustrie weiter entwickelt. Heute ist der Stecker 2 eine Art Industriestandard. https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196_Typ_2 .
Dann haben wir herausgearbeitet, welchen Ladestandard man in einem Privathaus verbauen sollte und wo die technologische Entwicklung in Sachen Ladetechnik hingeht. Einerseits gibt es gute Fördermöglichkeiten für private Ladestationen, andererseits gibt es leider noch keine Förderung für Ladestationen bei Arbeitgebern und das bremst die Elektromobilität. Insbesondere auf Autobahnen und Schnellstraßen werden wir in Deutschland noch bessere Ladetechnik sehen. Abschließend sind wir noch auf das Elektrohandwerk gekommen, denn einerseits bedeutet die Elektromobilität einen Milliardenmarkt für das Elektrohandwerk, aber andererseits werden viele Elektroautokäufer mit ihren Ladestationen schlecht von Elektrohandwerkern betreut. Die wirtschaftlich guten letzten Jahre haben für volle Auftragsbücher bei Elektrohandwerker gesorgt, sodass das Innovationsthema Elektromobilität vernachlässigt wurde. Mennekes hat zwar eine Qualifizierungsoffensive gestartet, aber man hofft, dass die Qualifizierung durch die Innungen des Elektrohandwerkes flächendeckend übernommen wird.

 

2,00 €
MwSt Deutschland (0%):
0,00 €
Summe:
2,00 €
2,00 €

Ihr Zahlungsplan

Ihre Bezahloptionen


Hinweise

  1. Händler und Vertragspartner ist Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Deutschland, Kundenservice: Email support@digistore24.com / Tel. +49 (5121) 9288860
  2. Durch Absenden der Bestellung erkennen Sie die AGB sowie die Datenschutzbestimmungen von Digistore24 als Teil des geschlossenen Kaufvertrages an und bestätigen, von Ihrem Widerrufsrecht als Verbraucher Kenntnis genommen zu haben.
  3. Digitale Produkte werden sofort nach Zahlungseingang ausgeliefert. Versand-Produkte werden innerhalb von 7 Tagen nach Zahlungseingang versendet.
  4. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/
  5. Falls Sie Probleme haben sollten, den Autor des Produkts zu kontaktieren und Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an uns unter: support@digistore24.com
  6. Nach dem erfolgreichen Kauf werden Sie zur Downloadseite geleitet und erhalten direkt im Anschluss an diese Bestellung Zugang zu dem von Ihnen bestellten Produkt. Sollte es sich um ein Versandprodukt handeln, erfolgt der Versand umgehend nach Ihrer Bestellung.
  7. Der Autor des gekauften Produkts / der Software bzw. der Seminarveranstalter kann Sie per E-Mail kontaktieren.
[none]
Einmalzahlung über [1ST_AMOUNT]
Mit einer Zahlung ist alles erledigt
ab dem 14.11.2019
0