Einen Moment bitte - Digistore24 verarbeitet Ihre Bestellung ...

Warenkorb Produktname und Beschreibung Preis (EUR)

Die 20 Grundregeln zur Steuerfahndung

Wie gehe ich mit der Steuerfahndung um, wenn sie da ist? Was muss ich beachten? Diese 20 Grundregeln sind in diesem Moment von zentraler Verteidigung. Wenn Sie also in dem Moment nicht den richtigen Fachmann erreichen, dann helfen diese Grundregeln den ersten wichtigen Tage der Durchsuchung halbwegs rechtssicher und ohne große Fehler zu überstehen.

Das kann für das weitere Verfahren von entscheidender Bedeutung sein. Dieser Videofilm ersetzt natürlich keine individuelle Beratung, die stets besser ist und immer vorzuziehen ist. Aber sie ist natürlich andererseits der medizinische Notfallkoffer und wenn kein Arzt da ist, ist jeder dankbar für einen solchen Notfallkoffer …

  • Grundregel Nr. 1: die Verteidigung beginnt sofort mit dem Eintreffen der Steufa

  • Grundregel Nr. 2: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

  • Grundregel Nr. 3: Vollmacht, Vergütungsvereinbarung, Haftungsbeschränkung

  • Grundregel Nr. 4: Die Durchsuchung ist der Tag der Steufa, kein Widerstand, keine Beseitigungen

  • Grundregel Nr. 5: Anwesenheitspflicht des Beschuldigten bei Durchsuchung?

  • Grundregel Nr. 6: Öffnung von Tresoren, Türen, Behältnissen

  • Grundregel Nr. 7: vorläufige Festnahme, U-Haft vermeiden

  • Grundregel Nr. 8: keine freiwilligen Herausgaben, keine Geständnisse, keine Mitwirkung

  • Grundregel Nr. 9: Abwendung von dingl. Arrest des Kontos, Beschlagnahme von Geld etc.

  • Grundregel Nr. 10: vernünftiges Beschlagnahmeverzeichnis

  • Grundregel Nr. 11: Verteidigerteam, Verantwortlichkeiten, Zuständigkeiten

  • Grundregel Nr. 12: Strategie(n)

  • Grundregel Nr. 13: Beschwerden, Rechtsmittel

  • Grundregel Nr. 14: rasche Rückgabe von PC, Laptops, Handy's, Unterlagen

  • Grundregel Nr. 15: Akteneinsichten

  • Grundregel Nr. 16: keine Einlassung vor Akteneinsicht, Auswertung, Besprechung m. Mdt.

  • Grundregel Nr. 17: Stellungnahme/Sachverhaltsdarstellung Mdt an Berater: Verteidigerpost

  • Grundregel Nr. 18: Gespräche mit der Steufa, StA

  • Grundregel Nr. 19: nur Berater -nicht Beschuldigter- schreibt, legt Belege vor, stellt Beweisanträge

  • Grundregel Nr. 20: kein Warten nach der Durchsuchungsmaßnahme: Verteidigung geht weiter!

 

Das Copyright bleibt bei Dr. Jörg Burkhard. Mit der Zahlung erhalten Sie das Recht, sich das Videoseminar zu Ihnen passenden Zeiten 6 Monate anzusehen.

99,00 €
MwSt Deutschland (0%):
0,00 €
Summe:
99,00 €
99,00 €

Anschrift

* erforderlich

Bezahloptionen





Keine Zusatzkosten durch diese Bezahlmethode

[none]
Einmalzahlung über [1ST_AMOUNT]
Mit einer Zahlung ist alles erledigt
ab dem 15.06.2021
0
none